Produkte schneller liefern

Ein Beispiel

Thomas leitet die Entwicklungsabteilung einer Software Firma. Die Firma hat einen guten Namen in der Branche. Zu seinen bestehenden Kunden und Partnern hat er einen guten Draht. Trotzdem sind seine Kunden oft unzufrieden und die Mitarbeiter frustriert. Ein wichtiges Projekt mit einer Laufzeit von etwas mehr als einem Jahr wäre wieder fast den Bach hinunter gegangen. Budget überschritten, viel zu spät geliefert und zuletzt ist ein Streit über die offenen Change Requests eskaliert. Thomas hat von Scrum, Lean und Agile schon gehört. Jetzt ist es Zeit etwas zu unternehmen.

Unsere Empfehlung an Thomas:

Teile deine großen Projekte in kleinere Liefereinheiten auf. Wir zeigen dir wie es geht. Mit kürzeren Feedback-Zyklen kannst du schneller liefern und rascher den Kurs anpassen. Legen wir also die Latte hoch. Wir wollen in sehr kurzen Intervallen, z.B. zwei Wochen, herzeigbare Ergebnisse liefern. Agile, Scrum und Lean liefern ein paar schlüssige Antworten, aber ein Kochrezept macht noch kein gutes Essen. Lass uns damit beginnen die Küche zu optimieren bevor wir uns ans Kochen machen.

In einem 2-stündigen Ziele-Workshop legen wir die Ziele und die wesentlichen Stellschrauben fest. Agilität ist weder Selbstzweck noch eine Religion. Es geht einfach darum bessere Produkte schneller zu liefern. Aber was genau bedeutet besser für dich?

Nach dem Ziele-Workshop erstellen wir ein Konzept, bestehend aus Trainings-, Coaching- und Arbeitseinheiten. Wir helfen dir bei der initialen Projektplanung und legen gemeinsam ein schlüssiges Analyse- und Testvorgehen fest. Wir fördern eine neue „Planungs- und Verbesserungskultur“ die das ganze Team aktiviert. Dazu springen wir stellenweise als Moderatoren in Meetings ein und zeigen in Coaching-Einheiten Lösungsmöglichkeiten auf.

Wir schätzen 10 Beratertage.

Kontakt zur Terminvereinbarung

Aktuelle Trainings