Team Building

Agile Teams sind mehr gefordert als andere. Sie müssen mit mehr Freiheitsgraden zurechtkommen, mehr Verantwortung übernehmen und effektiver miteinander kommunizieren als andere. Die Entwicklung von Teams spielt daher in agilen Umgebungen eine besonders wichtige Rolle.

Team-Entwicklung ist ein natürlicher Prozess. Er kommt automatisch in Gang, sobald sich mehrere Personen zur Erreichung eines gemeinsamen Ziels formieren. Dieser Prozess gerät aber oft ins Stocken, oder wird negativ erlebt, weil etwas ins Spiel kommt das im dichten Arbeitsalltag wenig Platz hat. Der soziale Kontext.

Dem wollen wir Raum geben. In Team Building Workshops bringen wir alte Muster an die Oberfläche. So werden sie für dein Team aktiv gestaltbar. Wir helfen deinem Team die Blickwinkel zu verändern. So werden neue Möglichkeiten des Miteinanders sichtbar und umsetzbar. Es entsteht der „Spirit“, der jedes Team einzigartig macht.

Team Building Workshops profitieren auch von einem außergewöhnlichen Rahmen. Wenn aber der Event-Charakter im Vordergrund steht, dann stellt sich schnell der Murmeltier-Effekt ein.

Der Murmeltier-Effekt

Stelle dir vor, du hast gerade Star Wars im Kino gesehen. Für kurze Zeit durftest du sehen und spüren wie sich Superkräfte anfühlen. „Die Macht ist mit dir“ klingt noch in deinem Hinterkopf, und du fühlst dich bereit die Welt zu retten. So weit so gut. Doch am nächsten Morgen läutet wieder dein Wecker. Der Tag beginnt genauso wie alle anderen Tage davor, und plötzlich findest du dich im falschen Film wieder: Und täglich grüßt das Murmeltier! Es hat Spaß gemacht, aber alles ist beim Alten geblieben.

Event oder Workshop

Die Inszenierung eines Team Building Workshops als Event ist ein häufig überschätzter aber nicht gänzlich unwichtiger Aspekt. Der Event-Charakter sorgt dafür, dass der Team Building Workshop immer wieder in Erinnerung gerufen wird. Gute Geschichten entstehen, die die Team-Kultur prägen und an den wahren Wert des Workshops immer wieder erinnern: An den „Spirit“! Beim Event-Aspekt achten wir auf eine ausgewogene Balance zwischen Anpassung und Irritation. Langweilige Besprechungsräume sind meist ebenso ungeeignet wie Extremsituationen jenseits der sozialen Gewohnheiten.

Wie fangen wir an?

Wenn du uns als Berater oder Moderatoren ins Haus holen möchtest, dann bitten wir dich um ein wenig Zeit für die Auftragsklärung. In einem kostenlosen, unverbindlichen Ziele-Workshop (1-2h) klären wir dann gemeinsam was wir erreichen und wie wir vorgehen wollen.

Kontakt zur Terminvereinbarung

Aktuelle Trainings